Heiss geräuchert

Felchen

Felchen

Das weisse Fleisch von Felchen hat ein leicht nussiges Aroma, wird gebraten, gekocht, gedünstet oder heiss geräuchert. Mit Hilfe einer speziellen Salzungsmethode und kaltem Rauch schaffen wir aus den grossen Schwebefelchen einen einzigartigen Leckerbissen, der auf der Zunge zergeht!

Wels

Wels

Welsfleisch wird in Nachbarländern sehr geschätzt, bei uns hingegen ist es noch viel zu wenig bekannt. Ob gebraten, grilliert, frittiert oder im Sud geschmort, Wels lässt viele Zubereitungsarten zu. Hervorragend geeignet ist Wels ausserdem zum heiss und kalt räuchern. Kalt oder auch heiss geräuchertes Welsfilet, unser persönlicher Geheimtipp!

Trüsche

Trüsche

Trüschenfleisch ist butterzart und eignet sich zum Braten, Dämpfen oder auch pochiert an einer Sauce. Gerade in den Wintermonaten bieten Trüschen eine einzigartige Bereicherung des Fisch- Speisezettels. Heiss geräuchert, ein wahrer Traum!

Schleie

Schleie

Schleien haben ein äusserst zartes, mageres und schmackhaftes Fleisch, weshalb sie zu den Edelfischen zählen. Filets eignen sich am besten zum Braten oder Frittieren. Leider findet man Schleien fast nicht im Handel. Mit heiss geräucherten Filets bieten wir eine Delikatesse an, die anderswo kaum erhältlich ist.

Brachsmen

Brachsmen

Brachsmenfleisch ist weiss, fest und die wenigen groben Gräten lassen sich sehr einfach entfernen. Es eignet sich besonders gut zum Grillen und Räuchern, aber auch zum Braten oder zu Fischbällchen verarbeitet. Ein Brachsmen frisch vom Grill ist ein besonderer Genuss.